Diese Seite drucken
 


Mit dem Neujahrskonzert sorgt die Philharmonie Lemberg für einen ebenso stilvollen wie gutgelaunten Jahresauftakt. Nach Carl Maria von Webers „Aufforderung zum Tanz“ wechseln beliebte Arien und Duette aus den volkstümlichen Opern „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber, „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven und „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing.



Es fehlen nicht das Titel gebende „Durch die Wälder, durch die Auen“ oder „Lebe wohl mein flandrisch' Mädchen“.


Hinzu kommen klassische Wiener Walzer von Johann Strauss (Sohn) – als Krönung: „An der schönen blauen Donau“. Dirigiert und moderiert von dem in Quakenbrück bestens bekannten Volker Schmidt-Gertenbach, werden sich Sonja Maria Westermann (Sopran) und Roman Payer (Tenor) als Solisten empfehlen.

 

Abwechslungsreich und anspruchsvoll erleben die Zuhörer einen Abend voller Spannung und Dramatik, Charme und Esprit. Ein idealer Einstieg in das Neue Jahr – lassen auch Sie sich zum Tanz auffordern!

 

 

Philharmonie Lemberg

 


Volker Schmidt-Gertenbach

Sonja Maria Westermann

Roman Payer

 

 

 



Ort:
Artland Gymnasium
Am Deich 20
49610 Quakenbr├╝ck
Telefon: 05431 / 1809-0
Homepage: http://www.artland-gymnasium.de/
E-Mail: sekretariat@artland-gym.de